Home
Über uns
Leistungservice
Unsere Spezialgebiete
Autoreifenservice
Glasreparaturservice
Chiptuning
Automatikölwechselsystem
Auto-Verkaufsangebote
Umweltplaketten
Öffnungszeiten
So finden Sie uns
Jobs
Kontakt
Impressum

..............................................................

AUTO - VERKAUFSANGEBOTE

mehr info >>>

..............................................................

Motorrad - VERKAUFSANGEBOT

mehr info >>>

..............................................................

 

 

 

 

Willkommen auf der AUTOFULLSERVICE DANNER Internetseite.

Service nach Herstellerangaben mit Erhalt der Werksgarantie und nach Wunsch mit Mobilitätsgarantie.

Sämtliche Unterhaltsarbeiten an Ihrem Fahrzeug. Karosserie und Lackarbeiten inkl. Glasreparaturen. Reifen und Felgen zu Top Konditionen

Wir beraten Sie fachlich, kompetent und seriös.
Ihr Autofullservice Danner-Team

Telefon 07731-796446

 

 


 

 

Was unterscheidet Winter- von Sommerreifen?

Hätten Sie es gewusst? Erst nach 43 m kommt ein Fahrzeug zum Stehen, das mit 50 km/h und Sommerreifen auf schneebedeckter Fahrbahn unterwegs ist. Mit Winterreifen benötigt es hingegen nur 35 m bis zum Stillstand – also ganze 7 m weniger. Denn bei Temperaturen unter 7°C bieten Sommerreifen nicht mehr die nötige Haftung. Winterreifen hingegen verfügen über eine spezielle Gummimischung sowie ein gröberes und zumeist tieferes Profil, das dank zusätzlicher Lamellen für einen besseren Halt sorgt.

Mit den richtigen Reifen sicher durchs ganze Jahr

Laut Statistik ist das Unfallrisiko im Winter sechsmal höher als im Sommer. Gut zu wissen: Versicherungen sprechen bei Unfällen gerne eine Mitschuld zu, wenn keine (den gesetzlichen Vorschriften) entsprechende Bereifung aufgezogen wurde. Bevor Sie also in Ihr Fahrzeug steigen, achten Sie am besten auf die jeweils herrschenden Witterungsverhältnisse und rüsten Sie rechtzeitig auf Winterreifen um.

Wir beraten Sie fachlich und kompetent! Telefon 07731- 79 64 46

 

 

Wann muss ein Reifen gewechselt werden?

Drei Faktoren müssen für einen möglichen Reifenwechsel berücksichtigt werden: das Alter, die Profiltiefe sowie eventuell vorhandene Beschädigungen. Zudem gilt eine gesetzlich vorgeschriebene Mindesttiefe des Profils von 1,6 mm. Unsere Empfehlung: Tauschen Sie Sommerreifen bereits bei 3 mm und Winterreifen spätestens bei 4 mm Profiltiefe aus. Ist die Bereifung älter als 10 Jahre, sollte sie ebenfalls erneuert werden – selbst wenn das Profil noch ausreichend tief sein sollte. Das Alter ermitteln Sie ganz einfach über die aufgedruckte DOT-Nummer (vierstellig). Die letzten beiden Ziffern stehen dabei für das Produktionsjahr, während die ersten beiden Zahlen die Produktionswoche festhalten.

Test Profiltiefe mit einer Münze

Unser Tipp für eine korrekte Kontrolle:

Setzen Sie eine 2,- Euro Münze (1,- Euro Münze bei Sommerreifen) in die Rille mit der geringsten Profiltiefe. Ist der Sternenring nicht mehr zu sehen, ist das Reifenprofil noch in Ordnung.

Wie werden Reifen richtig gelagert?

Jeden Winter das gleiche Spiel – wohin mit den Sommerreifen? Entweder Sie lassen Ihre Reifen fachgerecht einlagern. Fragen Sie hierfür einfach nach unserem Rundum-Reifen-Service. Wollen Sie Ihre Kompletträder bzw. Reifen lieber bei sich daheim deponieren, sollten Sie folgende Grundregeln beachten:

Reifenstapel stehend

  • Optimalerweise lagern Sie Ihre Reifen an einem trockenen, dunklen, kühlen sowie mäßig belüfteten Ort.
  • Kompletträder können hängend, auf Felgenbäumen oder liegend gelagert werden.
  • Reifen ohne Felgen werden immer stehend aufbewahrt.

 

 

 

 

 

 


Winter-Check beim Profi

 

Rechtzeitig zum Beginn der kalten Jahreszeit sorgen wir mit unserem Winter-Check dafür, dass Sie mit Ihrem Auto auch bei Schnee und Eis jederzeit sicher unterwegs sind. Unsere Experten prüfen die wichtigsten Bauteile auf Funktionalität und machen Ihr Auto rundum fit für den Winter.

  • für alle Fahrzeugmodelle und unabhängig vom Baujahr
  • Diagnosegeräte auf dem neuesten Stand der Technik
  • Originalersatzteile mit Erstausrüster-Qualität bei Austausch


 

Worauf ist beim Kauf einer Batterie zu achten?

Die ständig wachsende Anzahl elektrischer Verbraucher im Auto und neue Technologien wie z.B. Start/Stopp-Systeme oder Bremsenergierückgewinnung erfordern Batterien mit Spitzenleistungen. So sind konventionelle Stromquellen zum Beispiel durch das häufige Starten des Motors schnell überfordert.

 

Deutlich mehr Leistung versprechen hingegen spezielle Batterie-Modelle wie die S6 AGM oder S5 EFB von Bosch, die sehr viele Ladezyklen überstehen. Die Fachleute in Ihrer Werkstatt beraten Sie hierzu gern genauer, denn nicht immer ist die günstigste Batterie auch die beste Wahl. Ebenso sollten Sie berücksichtigen, dass im Innenraum verbaute Batterien aus Sicherheitsgründen explosionsgeschützt sein müssen.

Wenn Sie sich genauer über die Unterschiede zwischen den beiden Batteriemodellen EFB und AGM bzw. über das gesamte Batterie-Programm von Bosch informieren wollen

 

Warum ist der Batterie-Check so wichtig? Kennen Sie den aktuellen Zustand Ihrer Batterie?

Wie der Großteil aller Autofahrer werden Sie vermutlich erst in dem Moment darüber nachdenken, wenn Sie eine Panne haben oder Ihr Auto nicht mehr anspringt. Optimalerweise lassen Sie regelmäßig einen Batterie-Check in einer Werkstatt von Bosch Car Service durchführen. Denn lieber investieren Sie ein paar Minuten in der Werkstatt, als später stundenlang auf den Pannendienst zu warten. Mechaniker beim Batterie-CheckMit den Batterieladern C3 oder C7 von Bosch können Sie diesen Check auch selbst durchführen. Denn diese halten die Batterie einsatzbereit und laden sie komplett wieder auf – problemlos, schnell und bei maximaler Sicherheit. Der C7 bietet sogar die Möglichkeit, tiefentladene Batterien wieder aufzuladen. Ein Knopfdruck genügt.

 


 

Licht-Test beim Profi

 


Sehen und gesehen werden ist im Straßenverkehr zu jeder Jahreszeit überlebenswichtig. Gehen Sie daher auf Nummer sicher und lassen Sie die Lichtanlage sowie die Beleuchtung Ihres Autos regelmäßig in einer der Werkstätten von Bosch Car Service kontrollieren.


• Austausch und Instandsetzung einzelner Komponenten
• kostenloser Lichttest mithilfe modernster Prüftechnik
• Fahrzeuglampen in bester Bosch-Qualität

 

Auffallen zum kleinen Preis
Erst im Jahr 2012 fiel das Ergebnis des ADAC-Lichttests ernüchternd aus: Über 50 % der Fahrzeuge sind mit erheblichen Mängeln an der Beleuchtung im Straßenverkehr unterwegs. Besonderer Mangelschwerpunkt war dabei die falsche Einstellung der Haupt- oder Nebelscheinwerfer. Die häufigsten Ursachen sind neben einer defekten oder schwergängigen Höhenverstellung nicht selten auch sogenannte „No-Name Lampen“. Bei diesen Produkten stimmt die Scheinwerfereinstellung nach dem Lampentausch allein durch die unpräzise Fertigung nicht mehr. Ein unkalkulierbares Risiko, denn defekte oder falsch justierte Scheinwerfer beeinträchtigen das Risiko für alle. Wir empfehlen Ihnen daher den alljährlich seitens des Verkehrsministeriums initiierten „Licht & Sicht“ Test, den wir in unseren Werkstätten kostenlos für Sie durchführen.

Gut sehen und noch besser gesehen werden
Sind Sie auch der Meinung, dass gute Sicht beim Autofahren das Wichtigste ist? Mindestens genauso wichtig ist es auch, dass Sie selbst gut gesehen werden. Leuchtet z.B. ein Bremslicht nicht korrekt, ist ein Auffahrunfall fast schon vorprogrammiert. Mit einem fehlerhaften Blinker verhält es sich da nicht anders. Und auch bei den Scheibenwischern sorgen wechselnde Witterung, Frost, Hitze und Schmutz für Verschleiß. Somit versteht es sich von selbst, dass der Wischer von Zeit zu Zeit gewechselt werden muss. Alles Gründe, die für eine regelmäßige Überprüfung der Beleuchtung und der Scheibenwischeranlage Ihres Autos sprechen.

Abblendlicht bei Tag und Nacht
Wussten Sie schon, dass in 20 EU-Ländern eine generelle Tageslichtpflicht besteht? Wer sie missachtet, dem drohen Strafen bis zu 180,- Euro. Denn Autos, die jederzeit mit Abblendlicht unterwegs sind, werden generell früher erkannt – sei es bei Nebel, Schneefall oder Regen. Allerdings führt das Fahren mit „normalem“ Abblendlicht auch zu einem erhöhten Glühlampenverschleiß. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Daytime-Glühlampe mit außergewöhnlich hoher Lebensdauer von Bosch. Mit ihr können Sie jederzeit mit eingeschaltetem Licht unterwegs sein - rund um die Uhr.

 

Unser Experten-Tipp
Gerade im Winter und im Herbst ist eine schnelle Reaktionszeit beim Autofahren enorm wichtig, um den schwierigen Wetter- und Straßenverhältnissen begegnen zu können. Sorgen Sie daher stets für beste Sicht, indem Sie z.B. die neuen Wischblätter mit AeroTwin-Technologie oder Glühlampen mit höherer Lichtleistung von Bosch benutzen. So erkennen Sie gefährliche Situationen schneller und können im Fall der Fälle noch rechtzeitig darauf reagieren.

 


 

 

Motor-Diagnose beim Profi

 

Autos werden technisch immer anspruchsvoller und stellen Werkstätten vor immer größere Herausforderungen. Denn moderne Motor-Management-Systeme steuern inzwischen die Einspritzung von Treibstoff elektronisch und garantieren dadurch optimale Motorleistung bei zugleich sparsamem Kraftstoffverbrauch. Damit das auch bei Ihrem Auto so bleibt, prüfen die Systemspezialisten vom Bosch Car Service das Fahrzeug mit modernsten Diagnosegeräten und geschultem Expertenwissen.


• Fehleranalyse mit modernsten Diagnosegeräten
• Optimierung der Motorleistung durch richtige Einstellung
• für alle gängigen Fahrzeuge und Motormanagementsysteme
• Schulung und regelmäßige Weiterbildung der Werkstatt-Profis

Fehlersuche auf dem neuesten Stand der Technik
Aufgrund der immer komplexeren Technologien in den Fahrzeugen und dem stetig steigenden Elektronikanteil im Motorraum verfügen die Werkstätten von Bosch Car Service stets über den neuesten Stand der Technik. Denn nur mit modernsten Testgeräten und spezieller Software können unsere Fachleute einen Fehler möglichst schnell eingrenzen und professionell beseitigen.

Up-to-Date durch Weiterbildung
Nicht nur die Techniker von Bosch Car Service sind bestens für die elektronische Fehlerdiagnose gerüstet. Durch die regelmäßige und intensive Schulung bzw. Weiterbildung bleiben auch unsere Service-und Annahme-Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand der Technik.

Technik-Know-how bis ins Detail>
Die Einspritztechnik moderner Fahrzeuge sind hochsensible Systeme, die ohne regelmäßige Wartung anfällig für technische Defekte sind. Die Experten in den Werkstätten von Bosch Car Service sind mit allen gängigen Motor-Management-Systemen bestens vertraut und kennen auch die neuen Hochdruckeinspritzsysteme bis ins kleinste Detail – vom Abgasturbolader bis zum Zündsteuermodul.

Von Haus aus beste Service-Qualität
Ein Großteil der weltweiten Autohersteller setzt beim Bau von Benzin- und Dieselmotoren mittlerweile auf Motor-Management-Systeme von Bosch. Wenn Ihr Auto also einmal nicht zu 100% rundlaufen sollte, wissen die Experten in den Werkstätten von Bosch Car Service am besten Bescheid und wo die Ursache dafür steckt – sei es nun aufgrund ihres exzellenten Know-hows oder dank der Unterstützung durch computergestützte Systemchecks.

Nachhaltigkeit made by Bosch
Die von Bosch 1976 entwickelte Lambdasonde wird heute von nahezu allen europäischen Fahrzeugherstellern eingesetzt. Sie ist eine der wichtigsten Technologien überhaupt für abgas- und verbrauchsarmes Autofahren. Sollte das Einspritz- und Abgassystem Ihres Fahrzeugs nicht einwandfrei arbeiten, empfehlen wir für die Wartung oder Instandsetzung eine unserer Werkstätten aufzusuchen – schließlich stammt unser Know-how in erster Linie von Bosch.

Unser Experten-Tipp
Schon gewusst? Mit einer einwandfreien Lambdasonde können Sie bis zu 15% der Kraftstoffkosten Ihres Autos sparen. Sie ist das Herzstück der Abgasregelung, hält automatisch die Abgaswerte ein und beugt zudem Katalysatorschäden vor. Lassen Sie die Lambdasonde daher mindestens alle 30.000 km von einem unserer Experten überprüfen!

 


 

Das Thema Diesel bewegt immer mehr.

Moderne Dieselmotoren sind Hightech und verlangen häufig den Spezialisten.

Dieselfahrzeuge neuester Generation sind vielen Benzinern nicht nur ebenbürtig, sondern teilweise sogar überlegen. Verantwortlich dafür sind die innovativen Common-Rail-Injektoren
und Hochdruckpumpen zur Kraftstoffeinspritzung. Damit wurde der Dieselmotor noch leiser, kultivierter und leistungsfähiger.

Die Wartung dieser komplexen Bauteile erfordert allerdings besondere Kenntnisse und Erfahrung. Bosch ist weltweit die Nr. 1 bei Entwicklung und Produktion von Dieselsystemen. Daher
sind Sie in den Partnerwerkstätten von Bosch, beim Bosch Diesel Center bzw. dem Bosch Diesel Service, goldrichtig.

Von der Fehlersuche über den Ein- und Ausbau der Komponenten bis hin zur zeitwertgerechten Reparatur erhalten Sie alles aus einer Hand. Zudem sehr vorteilhaft: Bei der fachgerechten
Reparatur werden nur die tatsächlich defekten Teile erneuert.

Bei Dieselmotor-Probleme kontaktieren Sie uns Einfach!

 


Haupt- und Abgasuntersuchung

... immer am Mittwoch und Freitag

Wenn nach zwei Jahren für Ihr Auto wieder einmal der „TÜV“ ins Haus steht, führen wir alle dafür erforderlichen Haupt- und Abgasuntersuchungen (HU + AU) nach §29 StVZO in Zusammenarbeit mit einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation durch. Und bei Bedarf prüfen wir Ihr Fahrzeug bereits vorab, um mögliche Mängel schon im Vorhinein zu beheben.

  • Hauptuntersuchung (HU) mit integrierter Abgasuntersuchung (AU)
  • Schneller und direkter Weg zur Prüfplakette
  • Prüf- und Messprotokolle zu allen durchgeführten Wartungsarbeiten

 

Alle zwei Jahre wieder

Das ganze Jahr über werden in den Werkstätten von Bosch Car Service sowohl Haupt- als auch Abgasuntersuchungen durchgeführt. Diese sind im Rahmen der alle zwei Jahre fälligen Prüfung gesetzlich vorgeschrieben. Zuerst wird an Ihrem Fahrzeug die Abgasuntersuchung (AU) vorgenommen. Sie dient der Messung des Schadstoffausstoßes Ihres Fahrzeugs und ob diese die gesetzlichen Grenzwerte einhalten. Bei der Hauptuntersuchung (HU) prüft schließlich ein unabhängiger Sachverständiger die Sicherheit Ihres Autos und vergibt bei bestandener Prüfung die Plakette.

 

Basis-Check für mehr Sicherheit

Zuerst die gute Nachricht: Immer weniger Menschen werden bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt. Die schlechte Nachricht: 20% aller Fahrzeuge sind mit erheblichen Mängeln auf den Straßen unterwegs. Mit dem Basis-Check von Bosch Car Service erhalten Sie schon für kleines Geld eine verlässliche Auskunft darüber, ob Sie mit Ihrem Auto sicher unterwegs sind. Dadurch lassen sich nicht nur Unfälle, sondern auch Strafzettel und kostspielige Reparaturen vermeiden. Dennoch sollten Sie stets auf die Einhaltung der regelmäßigen Wartungsintervalle achten, denn nur der Fachmann erkennt, wo die tatsächlichen Gefahren lauern.

Der schnellste Weg zur Prüfplakette

In den Werkstätten von Bosch Car Service wird die Hauptuntersuchung mit integrierter Abgasuntersuchung nach den gesetzlichen Richtlinien (§29 StVZO in Zusammenarbeit mit einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation) durchgeführt. Um die Umwelt nicht unnötig zu belasten, arbeitet unser geschultes Personal dabei stets mit modernster Prüftechnik von Bosch. Selbstverständlich erhalten Sie im Anschluss sämtliche Prüf- und Messprotokolle zu allen von uns durchgeführten Wartungsarbeiten. Darüber hinaus arbeiten wir auch direkt mit den amtlich anerkannten Überwachungsorganisationen wie TÜV, GTÜ, FSP, DEKRA oder KÜS zusammen.

 


 

 


    

 

 

 
 
Autofullservice Danner e.K., Zeppelinstr. 34 - 78244 Gottmadingen, Telefon 07731- 79 64 46, info@autofullservice-danner.de, www.autofullservice-danner.de